Schulpartnerschaft mit Polen, Deutsch-Polnisches Jugendwerk proBerufsOrientierung Lions-Quest-Programm ECDL - European Computer Driving Licence Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage Humanitäre Schule

Schulpartnerschaft mit Polen

Schulpartnerschaft der Erich-Kästner-Realschule Tostedt mit dem Nikolaus-Kopernikus-Lyzeum Rzeszów (Polen)

 

Das Projekt ist ein schulischer Austausch der polnischen und deutschen Jugendlichen die Chance geben soll, einander kennenzulernen. Die Jugendlichen erfahren so das Leben und den Alltag im Nachbarland. Dank des intensiven Beisammenseins entstehen Bekanntschaften, oft gar Freundschaften.

 

Wie alles begann

  • Im Dezember 1981 findet in der Realschule Tostedt eine Sammelaktion statt, um Not leidende Menschen in Oleśnica bei Krakau zu unterstützen.
  • 1987 gastiert die studentische Folkloregruppe „Resovia Saltans" aus Rzeszów auch in Tostedt und wird in Familien untergebracht.
  • Auf Grund der entstandenen privaten Kontakte reist der Schulleiter der Realschule Tostedt im Herbst 1988 nachRzeszów, einer Großstadt im Südosten Polens.
  • Im Frühjahr 1989 kommen die ersten Schüler des Nikolaus-Kopernikus-Lyzeums aus Rzeszów nach Tostedt und bereits im Herbst findet der Gegenbesuch statt.

Da seit den ersten beiden Begegnungen der Austausch meistens im jährlichen Wechsel stattfindet, haben wir 2007 den 20. Schüleraustausch feiern können.

Hier einige Bilder von der Jubiläumsveranstaltung in Rzeszów.

    

Die deutschsprachige Homepage Rzeszóws ist unter www.erzeszow.pl/de/ erreichbar.

Jugendbegegnungen im schulischen Austausch

Beim Förderverfahren unterscheiden wir die Bereiche schulischer Austausch und außerschulischer Jugendaustausch. Je nachdem für welches Projekt Sie sich um Förderung bemühen, wenden Sie sich entweder an das Potsdamer Förderreferat für außerschulischen Jugendaustausch oder an das Warschauer Förderreferat für schulischen Austausch.

Was ist schulischer Austausch?

Ein Projekt gilt als schulischer Austausch, wenn der deutsche Projektpartner eine Schule ist oder am Projekt Lehrer teilnehmen – als Mitorganisatoren und Betreuer (und zu dieser Aufgabe von ihrer Schule entsandt wurden). Der polnische Partner muss nicht notwendig auch eine Schule sein.